ESV Weilheim

Unser Weilheim, Mein Verein
 

Die Schützenabteilung 

Der ESV Weilheim hat derzeit rund 20 aktive Schützinnen und Schützen.

Das Schützenwesen in Bayern ist zum einen sportliche Herausforderung aber zum anderen auch "gelebtes" Brauchtum. Über das Jahr verteilt, nehmen wir an vielen verschiedenen Wettkämpfen teil und auch bei gesellschaftlichen Ereignissen wie dem Gauschützenball oder dem alljährlichen Festeinzug des Weilheimer Volksfestes sind wir mit Freude und Motivation dabei.

Unsere Trainingszeiten sind:

immer am Dienstag ab 19.00 Uhr in den Räumen der SG Pollingia, Tiefenbachhalle, 82398 Polling. Dort stehen uns Stände zum Schießen mit Luftgewehr und Luftpistole zur Verfügung. Das Schützenjahr geht von September bis Juni, in der Zwischenzeit finden jedoch auch verschiedene Wettkämpfe oder Festivitäten außerhalb unseres Vereins statt, an denen wir teilnehmen.

Feste Termine in unserem Schützenjahr sind

- das Eröffnungsschießen

- die Vereinsmeisterschaften mit Königsschießen

- das Sauschießen

- das Josefischießen

- das Endschießen

an denen verschiedene Preise oder auch im Falle des Königsschießens die Königswürde des Vereins erschossen werden kann.


Jeder ist herzlich eingeladen, einfach mal für ein Schnuppertraining bei uns vorbei zu kommen!

Vorab können Sie sich für ein "Schnupperschießen" auch gerne an die Vorstandschaft (E-Mail: esv-weilheim@web.de) oder an den 1. Schützenmeister Florian Kling (E-Mail: fkling1@web.de) wenden.


Wir freuen uns auf Euch!



          2. Schützenmeister Thomas Fabian (links) und 1. Schützenmeister                                                                 Florian Kling (rechts) mit dem Gewinner des Quirin-Wanderpokals 2020 Josef Schelkle